Rihanna & die Reggae-Platte

Foto: Universal Music

LOS ANGELES (FIRSTNEWS) – Rihanna wird sich auf ihrem nächsten Album der Reggae-Musik zuwenden. Immerhin stammt die Sängerin von Barbados, einer Insel in der Karibik, der Heimat der Reggae-Musik. Wie sie der „Vogue“ erzählte, will die Sängerin mit ihrer Platte ihren Lieblingssängern aus diesem Genre Tribut zollen, allen voran Bob Marley. Über den meinte Rihanna: „Ich werde wie eine richtige Touristin klingen, wenn ich euch meine Top Bob-Songs erzähle. Zu meinen Top Drei gehören ‚Three Little Birds‘, ‚No Woman No Cry‘ und ‘Redemption Song’.”

Es macht übrigens auch das Gerücht die Runde, dass Rihanna nicht nur an einem Album, sondern an gleich zwei Platten arbeitet.
Meldung am 07.05.2018 veröffentlicht
Kategorie: Pop
Permalink: https://www.mix1.de/news/rihanna-die-reggae-platte/
Short-URL: https://mix1.de/n68826
Quelle: Firstnews


Charlys-Funradio https://www.charlys-funradio.de